30.1.2015 Mapbender Community Meeting Mapbender3 Modulentwicklung

From MapbenderWiki

Jump to: navigation, search

Go to the Mapbender3 page

Auf dem Mapbender Anwendertreffen 2014 auf der FOSSGIS in Berlin kam der Vorschlag auf, ein Communitytreffen zum Thema Mapbender3 Modulentwicklung zu veranstalten. Diese Treffen soll am 30.1.2015 in Bonn stattfinden. Christian Wygoda und Arash Rashid Pour werden an diesem Tag einen Einblick in die Mapbender3 Modulentwicklung geben. Außerdem wird es ausreichend Zeit für den Austausch und für Fragen zu Mapbender3 geben.

Alle Interessierten sind herzlich zu dem Treffen im Januar 2015 eingeladen.


Das nächste Mapbender3 Anwendertreffen findet dann auf der FOSSGIS 2015 im März in Münster statt.

Contents

Location

  • Bonn
Universitätsclub Bonn e.V.
Konviktstr. 9
53113 Bonn
how to get there
http://www.uniclub-bonn.de/

Join us via IRC


Date

  • Datum: 30.1.2015
  • 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Universitätsclub Bonn (in der Nähe vom Hauptbahnhof)


Topics

  • Mapbender3 Modulentwicklung

Es wird das erste Mapbender3 Entwicklertreffen sein. Wir kennen den Wissensstand der Teilnehmer nicht und wissen nicht was sie interessiert. Daher interessiert uns im Vorfeld, was EUCH interessiert. Was soll angesprochen werden? Kennt ihr euch schon mit Symfony aus? Kennt ihr die Archtektur? Könnt ihr eigene Templates erstellen?

Wir können euch beispielsweise zeigen, wie eigene Mapbender3 Elemente entwickelt werden können. In Kleingruppen kann an weiteren unterschiedlichsten Themen gearbeitet werden.

Daher schreibt bitte kurz eine Mail mit euren Wünschen und eurem Kenntnisstand entweder über die Liste oder an mapbender@osgeo.org

Abendevent am 29.1.2015

  • http://www.bierhaus-machold.com/
  • Ort: Brauhaus Machold | Heerstraße 52, 53111 Bonn
  • Datum: 29.01.2015
  • Uhrzeit: 19 Uhr
  • Teilnehmer: alle Interessierten aus der Mapbender3-Community

Rechner

Bringt bitte, wenn möglich eigene Rechner mit einer laufenden Mapbender3 Installation mit (Installation gerne gitbasiert, compass sollte installiert sein).

Zusätzlich stellen eine Virtuelle Maschine zur Verfügung, auf der schon alles sauber eingerichtet ist (Wer diese nutzen möchte, sollte Virtual Box bereits auf dem Rechner installiert haben - Hilfe siehe http://live.osgeo.org/en/quickstart/virtualization_quickstart.html). Wer einen Rechner benötigt, sollte vorher Bescheid geben (Teilnehmer des FOSS-Academy Kurses können den Rechner nutzen, den sie schon im Kurs verwendet haben)


Event Owner


Participants

Views
Personal tools